Schwäbische Meisterschaft Voltigieren

{gallery}voltigieren/21volti-schwab/,single=246491063_5120937847920920_1750128312762245243_n.jpg,single_gallery=1,salign=left{/gallery}

Das alljährlich im Herbst durchgeführte Voltigierturnier des Reit- und Fahrvereins Schwabmünchen wurde nach vielen Jahren wieder mit der Schwäbischen Meisterschaft verbunden. Doch unter den 36 Gruppen, fünf Doppelpaaren und 14 Einzevoltigiererinnen waren auch etliche Teilnehmer aus ganz Bayern zur Reitanlage in der Leuthau angereist.

Der ausrichtende Schwabmünchner Reit- und Fahrverein (RFV) schickte fünf Gruppen in die einzelnen Bewerbe. Schon am Samstag feierte die Juniorgruppe den ersten Platz nach Pflicht und Kür beim Juniorenwettbewerb bis 18 Jahren. Diese Gruppe mit Johanna Kraus, Julie Rixner, Amelie Gistl, Lisa Eichberger, Carla Doll und Johanna Schwaiger mit dem Pferd „Da Vinci“ und der Longenführerin Susanne Simmet hatte sich vor Kurzem für das Finale der Deutschen Meisterschaft qualifiziert. Das Duo Monika Hundseder und Charlotte Strauß erreichte beim Doppelvoltigieren den zweiten Platz. Das Team RFV III siegte bei der Gruppenprüfung der Leistungsklasse A ebenso wie die Einsteiger in der Gruppe E.

Am Sonntag standen dann die Höhepunkte der Voltigiermeisterschaften an. Dabei wurden starke Leistungen in einer Mischung aus Ballett und Turnen auf dem an der Longe im Kreis geführten Pferd geboten. Bei der Pflicht wurde jede einzelne Voltigiererin innerhalb der Gruppe nacheinander nach der Ausführung der vorgeschriebenen Figuren bewertet. Beim Kürprogramm zeigten bis zu drei Voltigiererinnen der sechs- bis achtköpfigen Gruppe gleichzeitig auf dem Pferd akrobatische Hebefiguren. Ganz überwiegend waren junge Voltigiererinnen im Wettbewerb zu sehen, nur vereinzelt waren auch junge Männer in einer Gruppe vertreten.  Das zweite Voltigierteam des RFV Schwabmünchen gewann den schwäbischen Cup in der Prüfung der Leistungsklasse L mit fünf teilnehmenden Gruppen. Theresa Ammann führte das Pferd „Riva Va Bene“ an der Longe und die Mädels Lena Sinzinger, Jasmin Poweleit, Lea Sladek, Julie Rixner, Hannah Geldhauser, Johanna Heiß, Melina Gistl und Johanna Schweiger voltigierten zum Sieg. Beim Wettbewerb der M-Klasse führte wieder Susanne Simmet das Pferd „Da Vinci“ an der Longe. Die erste Gruppe der Schwabmünchner Voltigiererinnen trat mit acht Damen an und erreichte nach Pflicht und Kür die beste Wertung der fünf teilnehmenden Gruppen mit der Note 7011 und gewann damit die Trophy. Zum Siegerteam gehören Johanna Kraus, Monika Hundseder, Charlotte Strauß, Lisa Eichberger, Sophie Ammann, Amelie Gistl, Ronja Simmet und Carla Doll. Schwäbischer Meister im Voltigieren durfte sich aber das erste Team des VRC Weicht nennen, das als einziges in der höchsten Leistungsklasse S startete. Denn für die Meisterschaft werden die Klassen M und S zusammen gewertet.

„Das Turnier war ein voller Erfolg“

„Das Turnier war sportlich und organisatorisch ein voller Erfolg, der nur durch viele freiwillige Helfer und die Unterstützung von Sponsoren möglich wurde“, sagte die Vereinsvorsitzende Susanne Simmet. Beim Reit- und Fahrverein Schwabmünchen gibt es elf Voltigiergruppen vom Breitensport bis zur Leistungsklasse M.

 

 

Schwäbische Meisterschaft Vielseitigkeit, Schwäbischer Dressurpokal und Erfolge

{gallery}erfolge/21Kienle/,single=IMG-20211005-WA0005.jpg,single_gallery=1,salign=left{/gallery}

Schwäbischer Meister in der Vielseitigkeit darf sich unser langjähriges Mitglied Klaus Kienle mit Illingstoa nennen! Wie schon vor zwei Jahren, konnte er sich den Titel bei den Reitern souverän sichern.


{gallery}erfolge/21Dressurpokal/,single=IMG-20211011-WA0005.jpg,single_gallery=1,salign=right{/gallery}

Schwäbischer Dressurpokal

In der Klasse 1 (A**/L* Dressur) konnte Paula Brockmann mit Osterglanz  gewinnen und Heidrun Karl auf Domingo konnte sich auf den 3. Platz platzieren.

Die Klasse 2 (L*/L** Dressur) gewann Laura Simmet mit Don Juan.

Die Klasse 4 (M*/M**) konnte Nanja Sirch auf Santina gewinnen.

Die Reiterinnen mussten mit ihren Pferden an fünf Turnieren Punkte sammeln. Wir sind sehr stolz, das alle Klassen (Klasse 3 wurde nicht ausgetragen) von Schwabmünchner Reitern gewonnen wurden.


Außerdem wurde Paula Brockmann mit Oserglanz in Gösseldorf  2. in der Dressur Kl. L** und somit 2. im Nürnberger Burgpokal der Junioren.



Ergebnisse Reitturnier Kissing (Finale „Schwäbischer Dressurpokal“)

Dressurreiter WB

2. Platz Sirch Milena auf Dosento

Dressurreiter Kl. A*

1. Platz Assel Jannina auf Quinta

Dressur Kl. A**

1. Platz Brockmann Paula auf Osterglanz

2. Platz Fröhlich Amelie auf Prince of Part

Dressur Kl. L*

1. Platz Brockmann Paula auf Osterglanz

3. Platz Fröhlich Amelie auf Prince of Part

4. Platz Simmet Laura auf Don Juan

Dressur Kl. M*

3. Platz Sirch Nanja auf Santina

Dressur Kl. M**

4. Platz Sirch Nanja auf Santina

Meisterschaften und Erfolge

{gallery}erfolge/21Paula/,single=IMG-20210922-WA0011.jpg,single_gallery=1,salign=right{/gallery}

Wieder waren Schwabmünchner Reiter und Volitgierer Hocherfolgreich. Besonders hervorzuheben sind:

Bei den schwäbischen Meisterschaften in der Klasse Junioren II dürfen sich Schwäbischer Meister und Schwäbischer Vizemeister

Paula Brockmann auf Osterglanz

und

Janina Assel auf Quinta

nennen.

 

Außerdem konnte Paula und ihr Osterglanz die Qualifikation zum Nürnburger Burg-Pokal in Ansbach gewinnen, sowie vergangenes Wochenende (16.-17.09.21) den Nachwuchsförder-Cup U 15 in München.

 

Nanja Sirch konnte sich auf ihrer Stute Santina ihre erste S-Platzierung mit 68,6% erreiten.

 {gallery}voltigieren/21DJMVo/,single=IMG-20210918-WA0011.jpg,single_gallery=1,salign=left{/gallery}

Deutsche Jugendmeisterschaft Voltigieren vom 16.09. – 19.09.2021

Überaus Erfolgreich war die Voltigier Junioren Gruppe des Vereins, auf dem Vereinseigenem Pferd Da Vinci. Sie qualifizierten sich wie auch letztes Jahr (da auf Riva) für die Deutsche Jugendmeisterschaft Voltigieren in Timmel.

850 Km weit machte sich die Mannschaft auf nach Nordfriesland. Nach bestandener Verfassungsprüfung am Donnerstag war Freitag die Pflicht an der Reihe. Solide Leistung brachte das Team auf einen guten Platz 16. Nach der Kür am Samstag, konnnte sich die Mannschaft auf Platz 14 turnen und sich somit für das Finale am Sonntag qualifizieren und diesen auch halten. Ein wirklich gelungener Auftritt!

 

 

 

Schwabmünchner Reiter auf Erfolgskurs

{gallery}turniere/21Turnierreiter/,single=IMG-20210828-WA0004.jpg,single_gallery=1,salign=left{/gallery}                 

Lange war das Turnierreiten durch Corona, nur noch den Profis vorbehalten. Viele unserer Reiter fieberten sehnsüchtig dem Tag entgegen, an dem Turnierreiten endlich wieder (fast) allen ermöglicht wurde.
Umso mehr, freuen wir uns für die vielen Platzierungen unserer Mitglieder. Hier einige Erfolge unserer Einsteller und Mitglieder.  

⇐Bild an- und durchklicken

Ort: Reiter: Pferd: Prüfung: Erfolg:
München: Nanja Sirch Santina Dressur Kl.  M** Platz 10
Dettingen: Milena Sirch Dosento Reiterwettbewerb Platz 3
      Dressurreiter-WB Kl. E Platz 6
Schwabmünchen: Nanja Sirch Santina Dressur Kl. M* Platz 10
      Dressur Kl. M** Platz 8
  Milena Sirch Dosento                        Dressurreiter-WB Kl. E Platz 1
      Dressur Kl. E Platz 8
      Dressur Kl. E Platz 9
      Ponynachwuchsmeisterschaft Schwaben Platz 2
  Heidrun Karl Domingo Dressurpferde KL. L Platz 5
      Dressurreiter Kl. A Platz 1
      Dressur Kl. A** Platz 10
  Stefan Hümpfner Moccachina Dressurpferde Kl. A Platz 1
  Vanessa Bruckner Mr. Bubble Junior Stilspringprüfung Kl. A* Platz 1
  Bastian Bruckner Kantje´s Wes Führzügelklasse Platz 2
  Florian Bruckner Kantje´s Wes Führzügelklasse Platz 2
  Janina Assel Quinta Dressurreiterpfüfung Kl. A* Platz 7
      Dressurprüfung Kl. A** Platz 2
      Dressur-WB Kl. E Platz 1
  Laura Simmet Don Juan Dressur Kl. L Platz 8
Rieden: Stefan Hümpfner Moccachina Dressurpferde Kl. A Platz 1
Diessen: Bastian Bruckner Kantje´s Wes Führzügelklasse Cross Country Platz 1
  Florian Bruckner Kantje´s Wes Führzügelklasse Cross Country Platz 2
Horgau: Bastian Bruckner Kantje´s Wes Führzügelklasse Platz 2
  Florian Bruckner Kantje´s Wes Führzügelklasse Platz 2
Königsbrunn: Milena Sirch Dosento Reiterwettbewerb Platz 1
      Dressur Kl. E Platz 5
  Nanja Sirch Santina Dressur Kl. M* Platz 5
      Dressur Kl. M* Platz 4
      Dressur Kl. M** Platz 2
  Heidrun Karl Domingo Dressurpferde Kl. L Platz 5
      Dressur Kl. L* Platz 4
      Dressur Kl. A** Platz 2
  Bastian Bruckner Kantje´s Wes Führzügelklasse Platz 2
  Florian Bruckner Kantje´s Wes Führzügelklasse Platz 3
  Janina Assel Quinta Dressurreiterprüfung Kl. A* Platz 2
      Dressurprüfung Kl. A** Platz 1
      Dressurprüfung Kl. A* Platz 6
      Schwäbische Meisterschaft Junioren II Platz 2
  Laura Simmet Don Juan Dressur Kl. L Platz 3
  Paula Brockmann Osterglanz Dressurprüfung Kl. A** Platz 2
      Dressurprüfung Kl. L** Platz 4
      Dressurprüfung Kl. L* Platz 2
      Dressurreiterprüfung Kl. A Platz 1
Münchberg: Paula Brockmann Osterglanz Dressurprüfung Kl. L* FEI Platz 3
      Dressurprüfung Kl. L* FEI Platz 4
Dietmannsried: Heidrun Karl Domingo Dressurpferde Kl. L Platz 4
Kissing: Milena Sirch Dosento Dressurreiter-WB Kl. E Platz 3
  Nanja Sirch Santina Dressur Kl. M* Platz 2
      Dressur Kl. M** Platz 3
  Heidrun Karl Domingo Dressur Kl. A** Platz 7
  Vanessa Bruckner Mr. Bubble Junios Stilspringprüfung Kl . A* Platz 4
  Janina Assel Quinta Dressurreiterprüfung Kl. A* Platz 6
      Dressurprüfung Kl. A* Platz 6
      Stilspringprüfung Kl. A* Platz 5
      Stilspringprüfung Kl. A* Platz 1
      Stilspring-WB Kl. E Platz 7
  Laura Simmet Don Juan Dressurreiterprüfung Kl. L Platz 6
      Dressur Kl. L* Platz 2
      Dressurreiterprüfung Kl. M Platz 6
      Dressur Kl. L** Platz 4
  Paula Brockmann Osterglanz Dressurprüfung Kl. L** Platz 1
      Dressurprüfung Kl. A** Platz 1
      Dressurreiterprüfung Kl. L* Platz 1
      Dressurprüfung Kl. L Platz 1
Hambach: Klaus Kienle Illingstoa CCI**long International Platz 3
      Bayerische Meisterschaft Vielseitigkeit Platz 4
Ottobeuren: Milena Sirch Dosento Dressur Kl. E Platz 5
      Reiterwettbewerb Platz 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mitgliederversammlung 2020/2021

{gallery}21vorstandschaft/,single=Vorstandschaft.jpg,salign=left{/gallery}

Coronabedingt fanden kürzlich beim Reit- und Fahrverein Schwabmünchen e. V. die Mitgliederversammlung 2020 und 2021 in einer Veranstaltung statt.
Nach der Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Susanne Simmet gaben die einzelnen Ressortleiter (Sport, Jugend, Finanzen) ihre Jahresberichte ab.
Das Vereinsleben war 2020 stark von Corona geprägt. So musste z. B. der komplette Reit- und Voltigierbetrieb für Monate komplett eingestellt werden. Die weitere Versorgung und Bewegung der Pferde musste im Notbetrieb gewährleistet werden, sowie ständig an die gerade geltende Gesetzeslage angepasst werden. Es konnten keine Turniere und gemeinsame Aktivitäten durchgeführt werden. Der Verein hat das Jahr trotz der Einschränkungen weitgehendst gut überstanden, dank der Unterstützung der vielen Mitglieder, zum Einen haben viele Reit- und Voltigierschüler haben auf freiwilliger Basis ihren Monatsbeitrag weiter bezahlt, zum anderen haben viele Mitglieder die Notbewegung und Versorgung der Vereinspferde übernommen.

Auch auf dem Programm standen die Neuwahlen.

Die bisherige Vorstandschaft wurde bestätigt, lediglich beim 2. Vorsitzenden ergab sich eine Änderung. Florian Müßig nahm das Amt der scheidenden Rebecca Golling an und wird dem Verein vor allem beim Neubau des Vereinsheim mit Rat und Tat zur Seite stehen. Susanne Simmet bedankte sich bei Rebecca Golling für die jahrelange Unterstützung.

Die Vorstandschaft:

  • Vorsitzende Susanne Simmet
  • Vorsitzender Florian Müßig
  • Kassiererin Ariane Gistl
  • Schriftführerin Sandra Wiedemann
  • Jugendleiterin Ruth Deschler
  • Sportwart Karin Haußmann
  • Freizeitbeauftragte Inka Kindler
  • Techn. Leiter Roland Seibold
  • Beisitzer: Alexander Haußmann, Johannes Glaisner, Stefan Hümpfner, Martina Haußmann, Erna Kraus

Im Anschluss wurden die Ehrungen vorgenommen. Der Verein ist stolz darauf, dass der Mitglieder hat, die den Verein seit bis zu 45 Jahren unterstützen.

{gallery}21vorstandschaft/,single=Jugendvorstandschaft.jpg,salign=right{/gallery}
Jugendarbeit wird beim RuFV Schwabmünchen e. V. groß geschrieben:           
 

Bei der der Mitgliederversammlung vorausgehenden Jugendversammlung gab Jugendleiterin Ruth Deschler einen kurzen Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr 2019 mit Vereinsaktivitäten wie das Jugendturnier mit Vierkampf, Ferienzeltlager, das Engagement der Jugendvorstandschaft  beim Ponyreiten beim Frühlingsfest und beim Ferienprogramm der Stadt Schwabmünchen sowie über das Jahr 2020.

Anschließend fand die Wahl der Jugendvorstandschaft statt. Gewählt wurden:

  • Jugendleiterin: Ruth Deschler
  • Stellvertretende Jugendleiterin: Geraldine Steibel
  • Kassiererin: Sandra Schnell
  • Schriftführerin: Rantje Seibold
  • Beisitzer: Lea Schnell, Sandra Deschler, Lina Jahn, Ronja Simmet, Alina Fellner, Christine Trometer, Amelie Fröhlich, Ines Nikolai
  • Jugendsprecher: Lea Meier, Magdalena Winzinger, Lea Sladek, Melissa Gebele

Aus der Jugendvorstandschaft ausgeschieden sind Katja Heiß nach 17 Jahren Vorstandstätigkeit sowie Jochen Köhler nach 5 Jahren.

Bayerische Meisterschaft 2021

wink

{gallery}turniere/21BayM/,single=IMG-20210713-WA0002.jpg,single_gallery=1,salign=right{/gallery}

Vom 09.07.2021 bis 11.07.2021 fanden in München/Riem die Bayerischen Meisterschaften Dressur, Springen und Voltigieren statt.
Unser Verein war durch unsere Junioren-Voltigiergruppe, sowie Paula Brockmann bei den Junioren II Dressur vertreten.

Die Voltigierer Johanna Kraus, Lisa Eichberger, Julie Rixner, Amelie Gistl, Carla Doll und Johanna Schweiger konnten sich nach der Pflicht und einer Wertnote von 6,158 einen guten 4. Platz erturnen. Nach einer sehr guten, fast fehlerfreien Kür mit dem Thema „The Expanse – ein Leben im Weltall“ wurden sie mit einem endgültigen 2. Platz und einer Endnote von 6,400 belohnt. Somit trägt die Gruppe den Titel: Bayerischer Vize Meister Junioren! Welch ein Erfolg!! Toll!

Longiert und trainiert wurde die Mannschaft von Susanne Simmet auf dem Vereinseigenen und selbst ausgebildetem Pferd DaVinchi.

{gallery}turniere/21BayM/,single=IMG-20210713-WA0008.jpg,single_gallery=1,salign=left{/gallery}

Paula Brockmann auf ihrem Osterglanz konnte sich ebenfalls einen Platz in der Meisterschaftswertung sichern. Nach drei Wertungsprüfungen ritt sie sich, trotz starker Konkurrenz erfolgreich auf Platz 5!

Wir sind sehr stolz auf diese Erfolge und gratulieren ganz herzlich!

 

(Bilder an- und durchklickenwink)

 

 

„Wir bringen den Frühling nach SMÜ“

wink

{gallery}jugend/21Fruehlingsaktion/,single=IMG-20210327-WA0015.jpg,single_gallery=1,salign=left{/gallery}

…diesen Aufruf startete die Stadt Schwabmünchen und unsere Jugendvorstandschaft ließ sich nicht lange bitten.

Nach dem Motto „Frühling ist dann, wenn die Seele wieder bunt denkt“ soll positives Lebensgefühl geweckt und die Vielfältigkeit des Stadtlebens vermittelt werden.

Wir finden, das ist sehr gut gelungen!

(Bild an- und durchklickenwink)

 

 

Reitabzeichen beim Reit- und Fahrverein Schwabmünchen e. V

Bei tropischen Temperaturen stand am 10.08.2020 nach der „Corona-Pause“ beim Reit- und Fahrverein Schwabmünchen e. V. endlich wieder eine Veranstaltung auf dem Plan:

 

Eine Prüfung zum Reitabzeichen der Klassen 4 und 5!

{gallery}veranstaltungen/,single=2020RAZ.jpg,salign=left{/gallery}
Die Richter Josef Schummer und Thomas Knörle prüften die Reiterinnen in Theorie,
Dressur und Springen. Beim Reitabzeichen der Klasse 5 findet der praktische Teil noch auf E-Niveau statt, d. h. die Reiter müssen eine Dressurreiterprüfung der Klasse E und ein Stilspringen der Klasse E absolvieren. Für das Reitabzeichen der Klasse 4 wird eine Dressurreiterprüfung der Klasse A und ein Stilspringparcours auf A-Niveau gefordert.

Die Prüflinge des Reit- und Fahrverein Schwabmünchen e. V. waren bestens vorbereitet und so war die Freude groß, als die Reiter die heiß ersehnten Urkunden und Abzeichen in den Händen halten konnten.

Folgende Teilnehmer haben das Reitabzeichen Klasse 5 bestanden:
Janina Assel, Tanja Vogg, Elena Kerler, Christin Hetzenecker und Sabrina Frank

Folgende Teilnehmer haben das Reitabzeichen Klasse 4 absolviert:
Lea Meier, Johanna Kraus, Nele Galley, Anna Schlarnhaufer und Paula Brockmann

Besonders stolz ist der Reit- und Fahrverein Schwabmünchen e. V., dass den Teilnehmern, die kein eigenes Pferd besitzen, die Teilnahme mit den vereinseigenen Schulpferden ermöglicht werden kann, da die Absolvierung der Reitabzeichen Voraussetzung für die weitere bzw. höherklassige Teilnahme an Reitturnieren ist.

Weiterhin fand die Prüfung zum Pferdeführerschein – Umgang statt. Diese wird in der Theorie geprüft und ist Vorraussetzung zur Teilnahme der Leistungsabzeichen.

Hier haben folgende Teilnehmer bestanden:
Christin Hetzenecker, Laura Ponath, Lara Aicher, Lina Aicher, Milena Sirch, Julia Sitte und Magdalena Kugelmann.

 

Weitere Bilder sind hier zu sehen.

Tolle Erfolge für Schwabmünchner Reiter

Endlich! Nach wochenlangem… nein monatelangem Warten gehen auch in Bayern die ersten Turniere wieder los. Fast sehnsüchtig fiebert man als Turnierreiter diesen entgegen.

Am letzten Wochenende das bereits Donnerstags begann (v. 30.7. – 02.08.2020) zeigten auch Reiter und Pferde vom Reit- und Fahrverein Schwabmünchen ihr Können.

 

{gallery}turniere/Erfolge1-20/,single=IMG-20200803-WA0024.jpg,single_gallery=1,salign=left{/gallery} ⇐Bild anklicken und durchklicken

 

Erfolge im einzelnen:

Reitturnier in Königsbrunn:

Reiter-WB Schritt – Trab

Platz 01 – Milena Sirch auf Santina WN: 8,0

Dressur-WB Kl. E

Platz 11 – Milena Sirch auf Santinga WN: 7,0

Reitpferdeprüfung:

Platz 06 – Kathrin Hornberge auf Die Zaubermaus WN: 7,7
Platz 08 – Stefan Hümpfner auf Discovery of Witches WN: 7,6

Dressurpferdeprüfung Kl. A

Platz 03 – Kathrin Hornberger auf Die Zaubermaus WN: 7,5
Platz 10 – Stefan Hümpfner auf Discovery of Witches WN: 7,0

Dressurreiterprf. Kl. A

Platz 01 – Paula Brockmann auf Osterglanz WN: 9,0

Dressurprf. Kl A**

Platz 02 – Paula Brockmann auf Osterglanz WN: 7,9
Platz 06 – Heidrun Karl auf Domingo WN: 7,5

Dressurprf. Kl. M*

Platz 08 – Lisa Sophie Brockmann auf Bellisara WN: 6,7

Dressurreiterprf. Kl. M*

Platz 03 – Lisa Sophie Brockmann auf Bellisara WN: 7,5

 

Reitturnier Horgau:

 

Führzügel-WB

Platz 03 – Bastian Bruckner auf Kantje´s Wes WN: 6,5

Stilspringprf. Kl. A*

Platz 02 – Nele Galley auf Elisa WN: 7,8
Platz 07 – Paula Brockmann auf Osterglanz WN: 7,1

 

Team Schwaben gewinnt beim Abschlussturnier in Rohr/Niederbayern:

{gallery}voltigieren/,single=2019Volti.jpg,single_gallery=1,salign=right{/gallery}Als Jahresabschluss haben die Schwabmünchner an einem besonderen Turnier in Rohr teilgenommen:
 
Mit dem Voltigierteam aus Memmingen nahmen sie als Team Schwaben teil an diesem außergewöhnlichen Wettkampf teil. Hier wurden hier 2 Teilnehmer der M-Gruppe, 2 Teilnehmer der L-Gruppe und 2 Teilnehmer der A-Gruppe sowie eine Einzelvoltigiererin auf einem fremden Pferd gewertet.
 
Schwabmünchen erreichte folgende Ergebnisse:
 
M-Gruppen:
1. Schwabmünchen auf Da Vinchi
 
L-Gruppen:
2. Memmingen
 
A-Gruppen:
3. Schwabmünchen
 

Einzelvoltigieren:
1. Antonia Klaus (Schwabmünchen)
Reiten:
2. Johanna Kraus auf Missy (Schwabmünchen)
 
Durch ihre hervorragenden Leistungen konnten sich die Schwabmünchner Voltigierer somit den 1. Platz am Ende sichern.